Mirage Verein Buochs > MVB Nachrichten

Benissime acceptati in loco que dicitur Petinesca!

Seid herzlich willkommen an der Stätte, die da Petinesca genannt wird. Nicht mit diesen Worten, sondern untermalt durch dröhnende Panzermotoren und quietschende Kettenglieder wurden 19 MVB-Mitglieder  durch Sämi Heuer im Panzermuseum Studen empfangen.

Weiterlesen …

Bericht zum Arbeitstag vom 15.9.2018

17.09.2018 20:45 von Bruno Kreuzer

16 Teilnehmer halfen mit, die geplanten Arbeiten durchzuführen.

  • Für den Unterhalt der Lenkwaffen wurde eine Arbeitsvorbereitung durchgeführt.
  • Das Bremshaus wurde gereinigt und kleinere Reparaturen sind ausgeführt worden.
  • Der Container West wurde repariert und neue Gestelle sind montiert worden.
  • Diverse Schlepp-Linien wurden gemalt.
  • Die Kablage für die Farb-Standlaufkamera wurde vorbereitet.
  • Das Material für die Demontage R-2114 wurde vorbereitet.


Zum Mittagessen gab es Schweinspfeffer mit Spätzli, Rotkraut, Birnen und Preiselbeeren und zum Dessert Vermicelles mit Rahm.

Vielen Dank wiederum an Sybille und Hansjörg für die perfekte Vorbereitung und den Service. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer für ihren wertvollen Einsatz zu Gunsten des Mirage Vereins Buochs.


Der technische Leiter
Bruno Kreuzer